Weniger die Grafiker, mehr die Fotographen warten auf Gimp mit echter hoher Farbauflösung. Aber die Entwicklung zieht sich. Nur wenige Entwickler arbeiten hinter den Vorhängen an dem Projekt. Und auch nicht in Vollzeit.

Ein hübsches Interview mit Michael Natterer mit einigen Blicken hinter die Kulissen findet sich unter den Gimp-News.